françaisSeparatordeutsch

Die Cepec-Grundsätze für die Salärvergleiche

Wie wird die Vertraulichkeit gewährleistet ?

Cepec verpflichtet sich, alle im Rahmen seiner Tätigkeit erhaltenen Salärdaten streng vertraulich zu behandeln und in einer Weise zu verarbeiten und darzustellen, die keine Rückschlüsse auf einzelne Firmen oder Individuen zulässt (ausser den firmeneigenen).

Die Daten werden ausschliesslich für Salärvergleiche gespeichert und verwendet.

Bei der Übermittlung der Daten wird der Postweg (eingeschrieben) empfohlen. Die Übermittlung via e-mail erfolgt auf Wunsch des Kunden und auf sein Risiko, wobei mindestens der Schutz durch ein Passwort empfohlen wird.

Wie erfolgt die Datenerfassung ?

Alle relevanten Daten (im Einzelfall zu definieren) sollten in einer Excel-Datei angeliefert werden. Es handelt sich dabei um persönliche und stellenbezogene Daten, nicht um Salärstrukturen oder Durchschnittswerte.

Wie werden die Resultate dargestellt ?

Die Darstellung der Vergleichsinformationen für das Unternehmen erfolgt einerseits mit Grafiken, die sowohl die Vergleichs-Tendenzlinien wie auch die individuellen Daten des Unternehmens zeigen und mit Listen der individuellen Abweichungen von den Tendenzlinien. Die Vergleichsinformationen können auf diese Weise direkt mit den internen Salär-Management-Tools verwendet werden, insbesondere, um Anfangslöhne festzulegen und für die Vorbereitung der Lohnerhöhungen.

Die Ergebnisse der Marktvergleiche können auch elektronisch geliefert werden, mit Hilfe der Cepec-Software VisiSal und seinen verschiedenen Modulen VisiDoc, VisiList, etc.

 

Informations-AnfrageArrow